Wer sind wir?

Seit Mai 1988 wird im SV Germering Badminton gespielt. Eine der wenigen Sportarten, bei der männliche und weibliche Jugendliche und Erwachsene gemeinsam trainieren und in Mannschaften spielen.

Wir sind eine Abteilung, bei der alle Altersklassen ihren Spaß am Sport haben. Begonnen hat alles mit ca. 40 Mitgliedern, die sofort Freude am aktiven Mannschaftsspiel gefunden haben und am Spielbetrieb des Bezirks Oberbayern teilnahmen. Schnell griff die Euphorie über und es bildete sich eine zweite Mannschaft.

Die Abteilung hat inzwischen ca. 70 Mitglieder (Stand Januar 2017).

In der Spielsaison 2016/2017 spielte

  • die 1. Mannschaft in der Bezirksliga Süd,
  • die 2. Mannschaft der Bezirksklasse A
  • und die 3. Mannschaft in der Bezirksklasse B.

Seit der Saison 2013/2014 betreiben wir erfolgreich eine Spielgemeinschaft mit dem TSV Unterpfaffenhofen-Germering.

Was bieten wir?

- Trainingsmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (siehe Training)

- 6 Spielfelder

- Mannschafts- und Hobbyspiel

- Möglichkeiten zur Ehrenamtlichen Beteiligung (Ausüben eines Amtes oder Durchführung eines Trainings)

 

Alle Leistungsstärken können bei uns den Badmintonsport ausüben - vom Anfänger bis zum Könner!

Seit Beginn der Badmintonabteilung ist die Jugendarbeit eine wichtige Säule in der Abteilung. Wir führen die Schüler behutsam an Bezirksrangliste heran, ohne dabei den Spaß am Badmintonspiel zu vergessen.

Nach oben

Neuigkeiten

GS-FürAlleAbteilungen

Jahreshauptversammlung 2017 am 03.07.2017

erstellt von Waltraud Hero 02.06.2017

Die diesjährige Delegiertenversammlung (Jahreshauptversammlung) findet am Montag, den 03.07.2017, um .....


GS-FürAlleAbteilungen

frühzeitige Schließung der kleinen Hallen am MBG

erstellt von Uli Kreß 08.05.2017

Wie wir gerade vom LRA FFB erfahren haben, können die kleinen Hallen am MBG bereits ab Mo. 15. Mai nicht mehr für den...


Badminton

Neue Mitspieler/-innen gesucht

erstellt von Bastian Baierlacher 01.03.2017

Ihr spielt gerne Badminton, egal ob Hobby- oder Mannschaftsspieler, kommt doch einfach mal vorbei!